Spaltabdeckungssysteme für Dacharbeitsstände

Unsere Absturzsicherungssyteme basieren auf einer Strategie der "Nullspaltabdeckung" durch elastische Formkörper. Diese bilden in Fahrzeuglängsrichtung eine Kette, die den Spalt zwischen Dacharbeitsbühnen und Fahrzeugdach abdeckt. Somit werden Unfälle durch Absturz, das Einklemmen von Gliedmaßen und auch solche durch herabfallende Gegenstände von der Arbeitsebene der Bühne effektiv verhindert.

 

elektromechanisch absenkbar
  • Positionierung der Formkörperketten durch Auf- und Abwärtsbewegung
  • Steuerung mittels Fernbedienung
  • variable Endlagen je nach Fahrzeughöhe und ggf. Hubposition
  • kurze Positionierzeiten innerhalb von maximal 30 Sekunden.
elektromechanisch schwenkbar
  • Positionierung der Formkörperketten durch seitliche Schwenkbewegung
  • Steuerung mittels Fernbedienung
  • variable Endlage je nach Fahrzeugbreite
  • kurze Positionierzeiten innerhalb von maximal 15 Sekunden.
  • Optional lässt sich dieses System auch als begehbare Schwenkbühne ausführen.
manuell absenkbar
  • Positionierung der Formkörperketten durch Auf- und Abwärtsbewegung
  • Bedienung der einzelnen Formkörper von Hand
  • feste Verbindung zwischen Formkörper und Arbeitsbühne
  • maximale Betriebssicherheit und Effizienz bei geringem Kraftaufwand.
mobil klappbar
  • Formkörper einzeln an vordefinierten Positionen montierbar
  • Bedienung der einzelnen Formkörper von Hand
  • Formkörper werden in die Spalte geklappt
  • Aufbewahrung der Formkörper  in spezielle Halterungen
  • hohe Einsatzflexibilität bei geringen Kosten.
mobil selbsttragend
  • Formkörper einzeln frei positionierbar
  • Bedienung der einzelnen Formkörper von Hand
  • Formkörper werden über die Spalte gelegt
  • Aufbewahrung der Formkörper  in spezielle Halterungen
  • maximale Einsatzflexibilität bei geringen Kosten.